Dein Ziel: mehr Ausdauer?

Die Ernährung
Stabilisiere Dein Herz-Kreislauf-System. Oder bring Deine sportliche Leistung nach vorne. GymPro unterstützt Dich, Deine individuellen Höchstleistungen zu erzielen. Hierbei sind insbesondere Nahrungsergänzungsmittel, die den Fettabbau unterstützen, die Regeneration fördern und zur Leistungssteigerung beitragen, richtig platziert. Das hilft Dir mit dem entsprechenden Training, Deine Ausdauer zu steigern und auf dem gewünschten Niveau zu halten.

  • Protein Complex als Energie- und Proteinquelle
  • L-Carnitin zur Anregung des Stoffwechsels und Stärkung des Immunsystems
  • L-Glutamin für die schnellere Regeneration
  • Aminosäuren wie Beef Amino und BCAA zur besseren Regeneration und Muskelaufbau
  • Vitamin D3 zur Stärkung des Immunsystems

 

Das Training
Der nächste Marathon steht vor der Tür und die Vorbereitung ist in vollem Gange? Du machst Kilometer für Kilometer und Deine Grundlagenausdauer verbessert sich mit jedem Tag? Sehr gut, dann bist Du auf einem guten Weg! Aber hast Du auch Krafttraining eingeplant? Neueste Studien untermauern, was schon seit längerem vermutet wurde: Selbst extreme Ausdauerathleten profitieren von zusätzlichem Krafttraining.

Der Hintergrund ist einfach zu erklären: Lange Ausdauerbelastungen fördern die Grundlagenausdauer, die Arbeit der Muskulatur mit Hilfe von Sauerstoff und letztendlich die Pumpleistung des Herzens. Sehr hohe Belastungen für einen kurzen Zeitraum, z.B. Intervalltraining (wie es das Krafttraining darstellt) verbessert die Versorgung der Kapillargefässe in der Muskulatur und die Arbeit der Muskulatur ohne Sauerstoffversorgung. Beide Prozesse führen erst zu einer optimalen Ausdauerleistung. Natürlich stellt das „Kilometer machen“ den Hauptbestandteil des Trainings aus, dies sollte aber durch gezieltes Krafttraining durchaus ergänzt werden.

Dieser Cardio-Plan trainiert Deine Ausdauer in verschiedenen Bereichen. Versuche in 60 min so viele Runden wie möglich zu absolvieren.

  • 500 Meter Sprint auf dem Rudergerät (so schnell Du kannst!)
  • 10 min Laufen auf dem Laufband (75-80% Deiner maximalen Herzfrequenz)
  • 5 min Fahrradfahren (Regenerativ, max. 60% der maximalen Herzfrequenz)


Hierbei handelt es sich um einen theoretischen Beispielplan, wie so ein Training aussehen könnte. Für einen individuell abgestimmten Plan empfehlen wir Dir, Dich professionell beraten zu lassen.
Solltet Ihr Fragen hierzu haben, meldet Euch gerne bei uns.