Dein Ziel: Fettreduzierung?

Die Ernährung
Trainingseinheiten und Mahlzeiten sind hier entscheidend. Zum einen musst Du Muskelmasse aufbauen/erhalten, denn je mehr Muskelmasse, desto höher Deine Fettverbrennung. Zum anderen aktivierst Du erst durch das Training Deine Fettverbrennung. Während des Abnehmens ist es empfehlenswert, den Körper zudem durch Vitamine und Mineralien zu unterstützen, um eventuelle Mängel auszugleichen.
Zwar gibt es für das Abnehmen keine Zaubermittel, jedoch haben wir hervorragende Produkte, mit denen wir Dich zum schnelleren Erreichen Deines Ziels unterstützen können.

 

  • L-Carnitin zur Anregung des Stoffwechsels und Stärkung des Immunsystems
  • Protein zur Erhaltung und Zunahme der Muskelmasse
  • L-Glutamin für die schnellere Regeneration
  • Aminosäuren wie Beef Amino und BCAA zur besseren Regeneration und Muskelaufbau
  • Vitamin D3 zur Stärkung des Immunsystems

Das Training
Um ein erwünschtes Kaloriendefizit zu erreichen und dies auch durch das Training zu unterstützen, muss im Training viel Energie umgesetzt werden: Du wirst schwitzen!!! Da wir zu keinem Zeitpunkt (auch nicht beim Abnehmen!) unsere kostbare Muskulatur verlieren wollen, sondern dem Fett an den Kragen wollen, sollte das Krafttraining immer noch eine Rolle im Training spielen - sinnvoll ergänzt durch Cardio- Training. Neueste Studien zeigen, dass eine Kombination aus Krafttraining, bei dem vor allem die grossen Muskeln im Verbund beansprucht werden, und Cardio einen rapiden Fettverlust zur Folge hat. Mit diesem Plan schickst Du Dein Fett in die Wüste!

Erklärung zum Plan: A1, A2 meint einen Supersatz, d.h beide Übungen werden nacheinander direkt absolviert. Erst dann gibt es die Pause.

A1 Kreuzheben mit der Langhantel 3 Sätze á 15 Wiederholungen
A2 Sprints auf dem Laufband 3 Sätze a 200m

Pause nach jedem Supersatz: 40 sek.
Pause nach allen 4 Sätzen: 2 min

B1 Bankdrücken auf der Schrägbank mit Kurzhanteln 3 Sätze a 15 Wiederholungen
B2 Rudern auf der Rudermaschine 3 Sätze a 400m

Pause nach jedem Supersatz: 40 sek.
Pause nach allen 4 Sätzen: 2 min

C1 Ausfallschritte mit Kurzhanteln 3 Sätze a 20 Schritte
C2 Sprints auf dem Fahrrad 3 Sätze a 500m

Pause nach jedem Supersatz: 40 sek.
Pause nach allen 4 Sätzen: 2 min

D1 Kettlebell-Swings 3 Sätze a 20 Wiederholungen
D2 Seilspringen 3 Sätze a 1min

Pause nach jedem Supersatz: 40 sek.
Pause nach allen 4 Sätzen: 2 min

Hierbei handelt es sich um einen theoretischen Beispielplan, wie so ein Training aussehen könnte. Für einen individuell abgestimmten Plan empfehlen wir Dir, Dich professionell beraten zu lassen.
Solltet Ihr Fragen hierzu haben, meldet Euch gerne bei uns.